Rezepte aus aller Welt

Oi Nang Gook – koreanische kalte Gurkensuppe

Zutaten (4 Personen)
1 ½Tassen japanische Gurken (kleine Gurken mit weicher Haut)
5-6Jalapeño-Chillies
1-2Frühlingszwiebeln
½ TLkoreanisches Chilipulver (gochu garu)
3 ELWeißweinessig
PriseZucker
1Knoblauchzehe, fein gehackt
2 TLSojasauce
1 TLSalz, koscher
3 Tasseneiskaltes Wasser


Zubereitung
Die Gurken in Scheiben schneiden und anschließend in Streifen schneiden, so dass nur noch an den Enden ein Stück Haut zu sehen ist. Die Jalapeño-Chillies in sehr dünne Scheiben und die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.

Alle Zutaten bis auf das Wasser verrühren. Beginnen Sie mit 3/4 TL Salz. Ca. 20 Minuten ziehen lassen, bis die Gurken leicht verwelkt aussehen. Wasser zugeben und umrühren. Nach Belieben nachsalzen. Mit ein paar Eiswürfel in 4 Suppentassen servieren.

Tipp: 
Servieren Sie diese erfrischende Suppe als ersten Gang. In Korea werden alle Speisen auf einmal serviert.

Arbeitszeit ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad leicht


© 2021 - www.suppe.info