Suppenrezepte

Sie essen gerne Suppe? Sie haben bereits Ihr ganz eigenes Rezept entwickelt oder ein bewährtes Familien-Rezept geerbt? Dann senden Sie uns dieses zu.

Rezepte aus aller Welt

Lentejas

Zutaten (4 Personen)

350 g

kleine Linsen

4

Chorizos (scharfe spanische Wurst)

250 g

Bauchspeck mit Schwarte (geräuchert)

1

Zwiebel, mittelgroß

½

Zwiebel, rot

1

Karotte

2-3

Kartoffeln

3

Gewürznelken

2

Lorbeerblätter

2-3

Pimentkörner

5-6

Pefferkörner schwarz

2-3

Knoblauchzehen

1 TL

Paprikapulver (Pimentón) süß oder scharf

Etwas

Safranpulver

3-4 EL

Olivenöl nativ extra

2

getrocknete Tomaten

Prise

Salz


Zubereitung

Zwiebel häuten und mit den Nelken bestecken. Karotte schaben und in kleine Stücke schneiden. Piment- und Pfefferkörner im Mörser zerstoßen. Rote Zwiebel und Knoblauchzehen häuten und fein hacken. Bauchspeck in Würfel schneiden. Schwarte aufheben. Kartoffeln schälen und würfeln. Tomaten in kleine Stücke schneiden.

Linsen mit 1 Liter kaltem Wasser aufsetzen. Wenn das Wasser aufkocht, evtl. den Schaum gut abschöpfen. Mit Nelken besteckte Zwiebel, Karottenstücke, Lorbeerblätter, Piment- und Pfefferkörner und getrocknete Tomaten zur Suppe geben. Zugedeckt 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln.

Inzwischen das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Speckwürfel im heißen Öl 4-5 Minuten anbraten. Rote Zwiebel und Knoblauch zugeben und 3-4 Minuten mitbraten. Alles zusammen mit den Karoffelwürfeln und der Schwarte zur Suppe geben. Mit Paprikapulver, Safran und Salz würzen. Zugedeckt bei geringer Hitze ca. 35-40 Minuten köcheln.

Die Chorizos ganz oder in Scheiben geschnitten dazugeben und weitere 5 Minuten erhitzen.

Tipp: 
Die Linsensuppe sehr heiß mit einer Scheibe kräftigem Bauernbrot servieren.

Arbeitszeit ca. 90 Min.
Schwierigkeitsgrad mittel